Steckrübeneintopf Lübecker Art

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet ein tolles Wochenende. Passend zum Schneewetter gab es bei uns diesen herzhaften, wärmenden Eintopf. Ich hatte ja versprochen, Euch mitzuteilen, welche Gerichte aus dem Gemüse der BIO-Kiste entstanden sind. Der Eintopf lässt sich gut vorbereiten, was ich Euch auch raten würde, allein das Gemüse schälen und schneiden kostet seine Zeit. Üblicherweise wird Schweinebauch o.ä. verwendet und obwohl ich Schweinefleisch nicht mag, liiieeebe ich Kassler! Also fiel meine Wahl darauf, weniger Fett hat es außerdem…

Steckrübeneintopf tomatenstulleblog.wordpress.com

Der Steckrübeneintopf schmeckt herrlich altmodisch, gute Hausmannskost, wie bei Oma Zuhause! mmmh!

Steckrübeneintopf tomatenstulleblog.wordpress.com

Steckrübeneintopf tomatenstulleblog.wordpress.com

Hier nun das Rezept:

600g Kassler ohne Knochen
ca. 7  Kartoffeln
ca. 4 Zwiebeln
1 Steckrübe
1-2 Möhren
2 Lorbeerblätter 
½ Bund glatte Petersilie 
Salz, Pfeffer, Gewürznelken
1l kochendes Wasser

Das Kassler waschen und klein schneiden. Kartoffeln, Steckrübe, Möhren und Zwiebeln  schälen und klein schneiden. 1l kochendes Wasser in einem Topf geben. Kassler und Lorbeerblätter hineingeben, aufkochen und bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 30 Minuten garen.

Zwiebeln und Steckrüben dazu geben, aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 10 Minuten kochen. Anschließend die Kartoffeln und Möhren dazu geben und alles nochmal ca. 20 Minuten kochen. Eventuell müsst Ihr noch einmal Wasser hinzufügen, je nachdem wie viel beim Kochen verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Gewürznelken abschmecken. Wer es kräftiger mag, nimmt noch Gemüsebrühe dazu, aber bitte vorher probieren!!! Zum Schluss mit der frischen Petersilie servieren.

Ihr könnt sicherlich noch mehr Kartoffeln und Möhren nehmen, schaut einfach wie das Mengenverhältnis im Topf aussieht….

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Euch Eure,
Sandra

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

26. Januar 2015 · 15:10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s