Energiekick für zwischendurch

Na, hat Euch das Mittagstief im Griff? Wie wäre es mit einem kräftigen, heißen Espresso und einem kleinen, gesunden Snack um wieder auf die Beine zu kommen? Dann kommt mal mit!

Müsliriegel tomatenstulleblog.wordpress.com

Bitte bedient Euch, ich habe Müslikekse gebacken.

Müsliriegel tomatenstulleblog.wordpress.com

Sehen sie nicht köstlich aus?

Ich kann verraten, dass es hier bei mir einfach köstlich duftet! mmmh! Himmlisch! Nach süßem Gebäck und ganz leicht nach Karamell…

Müsliriegel tomatenstulleblog.wordpress.com

Das ursprüngliche Rezept stammt von meiner Freundin Daniela. Ein ganz großes Dankeschön an Dich, dass ich es hier teilen darf!

Passt auf, abgesehen davon, dass es GANZ einfach zu machen ist und voller Nährstoffe steckt, könnt Ihr es genau nach Euren Wünschen und Vorlieben anpassen. Wenn das nicht ein tolles Geschenk zum Wochenende ist, weiß ich es auch nicht.

Ihr braucht:

ca. 130g Körner (ich habe Sonnenblumen-, Kürbis- und Pininekernen verwandt)
150g Trockenfrüchte nach Wahl (heute waren es Cranberries, Rosinen und Korinthen)
85g Haferflocken
50g brauner Zucker
2 Eier

Den Backofen auf 180Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen. Alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander mischen, evtl. abschmecken. In der Aufflaufform verteilen und für ca. 15-20 Minuten in den Ofen damit. Sie sind fertig, wenn sie sich leicht bräunen und es schön nach Karamellgebäck duftet.

Wenn Ihr die Masse auf ein Backblech verteilt, verkürzt sich die Backzeit bestimmt.

Zusätzlich könnt Ihr noch gehackte Nüsse nach Wahl oder auch 70% Schokolade untermengen oder auch Kokosflocken. Ganz wie Ihr es gern habt.

Ich hoffe, Ihr startet jetzt voller Energie ins Wochenende!

Viele Grüße,
Eure Sandra

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

30. Januar 2015 · 14:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s