homemade fruit leather

Erinnert Ihr Euch noch an die sauren Fruchtgummibänder, die man früher beim Bäcker für wenige Pfennige kaufen konnte? Bei mir haben die ja einen gewissen Suchtfaktor ausgelöst. Weswegen ich öfter ganz bewusst daran vorbeigegangen bin, ganz nach dem Motto „Gar nicht erst anfangen!“

Genauso lecker, genauso süchtig machen und VIEL VIEL VIEL gesünder ist die folgende Variante:

Fruchtbänder fruit leather tomatenstulle.de tomatenstulleblog.wordpress.com

Tadadaaa! Darf ich Euch vorstellen? Selbstgemachte Fruchtbänder. Eine tolle Alternative zu Gummibärchen und für alle, die Trockenobst nichts abgewinnen können.

Fruchtbänder fruit leather tomatenstulle.de tomatenstulleblog.wordpress.com

Ich habe erst einmal zwei Varianten hergestellt, Apfel mit einer Handvoll Spinat – keine Sorge, man schmeckt ihn nicht raus! – und Erdbeer-Himbeer. Beide Kinder haben sie quasi verschlungen! Ich habe sie dem Schulkind megahappy in die Brotdose gepackt und mir das Krönchen der Mami des Jahres gerade gerückt! Yeah!

Fruchtbänder fruit leather tomatenstulle.de tomatenstulleblog.wordpress.com

Die Herstellung ist denkbar easy! Ihr könnt alle Früchte nehmen, die Ihr mögt und sehr gern mit Gemüse kombieren. Ich möchte noch ganz kreativ Pfirsich, Nektarine  ausprobieren, eventuell mit Lavendel verfeinert. Aber auch Melone stelle ich mir toll vor. Oder Pflaumen… Aber auch die grüne Variante mit Feldsalat, statt Spinat… Oh so viele Möglichkeiten sich auszutoben! Hach ja…

Fruchtbänder fruit leather tomatenstulle.de tomatenstulleblog.wordpress.com

Fruchtbänder fruit leather tomatenstulle.de tomatenstulleblog.wordpress.com

Fruchtbänder fruit leather tomatenstulle.de tomatenstulleblog.wordpress.com

Ihr müsst nur das gewünschte Obst pürieren, evtl. etwas süßen, und dann die relativ flüssige Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mehrere Stunden im Ofen mit geöffneter Tür bei ca. 50-100Grad trocknen lassen. Festes Obst wie Äpfel und Birnen vorher kurz im Topf dünsten, so dass Ihr es pürieren könnt.

Wer die nicht permanent offen stehen lassen kann oder möchte, öffnet sie einfach immer wieder kurz und lässt den Dampf entweichen.

Hier nun die Rezepte.

Apfel-Spinat-Bänder:

3 Äpfel
1 Handvoll Babyspinat
Zimt
Wasserevtl. Zucker o.ä.

Ich habe die Äpfel nur teilweise geschält, kleingeschnitten und die Kerngehäuse entfernt. Anschließend mit etwas Wasser in einen Kopftopf gegeben und maximal 10 Min. gedünstet. Je mehr Wasser Ihr nehmt, desto länger dauert die Trocknungsphase. Dann den Spinat und etwas Zimt dazu. Etwas abkühlen lassen und ab in den Mixer. Nach Geschmack süßen und anschließend auf dem Backblech verstreichen. Anschließend bei 50 – 80 Grad im Backofen trocknen lassen.

 

Erdbeer-Himbeer-Bänder:

3 Tassen Erdbeeren
1 Tasse Himmberen
wer mag kann noch ein paar Basilikumblätter hinzufügen, sehr lecker!
evtl. Zucker o.ä.

Alle Zutaten in den Mixer geben und anschließend auf dem Backblech verteilen. Ab in den Ofen. Das dauert je nach Ofen und Dicke/Menge 3-5 Stunden. Die Dauer leider variert sehr. Wenn es fertig ist, ist die Masse trocken, aber noch biegsam, irgendwie ledrig. In Streifen schneiden und in einer Brotdose o.ä. aufbewahren. Wer mag, kann sie noch rollen und zu netten kleinen Päckchen verschnüren. Schon habt Ihr ein tolles Geschenk!

Viel Spaß beim Ausprobieren und ein schönes Wochenende wünscht
Eure Sandra

 

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Rezepte, Snacks

2 Antworten zu “homemade fruit leather

  1. Wow! Ich habe die Bänder, als ich klein war, auch so geliebt. Da ich aber keine Süßigkeiten mehr esse ist DAS die perfekte Alternative! Vielen Vielen Dank dafür, das muss ich sofort morgen ausprobieren. Ich liebe die Bänder jetzt schon 🙂 viele liebe Grüße Marcel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s