Neulich beim Yoga…

… ist mir folgendes klar geworden:

Ich hatte lange eine sehr ambivalente Einstellung zum Sport. Sport war bei uns zuhause kein großes Thema, unsere Eltern haben immer viel gearbeitet, wir waren viel mit Freunden „unterwegs“. Sport hat keiner getrieben.

Bis zum Schulbeginn habe ich mir daher nie Gedanken darum gemacht, ob ich nun sportlich bin oder nicht.
Um es kurz zu machen, ich habe Schulsport gehasst. Wirklich gehasst, die paar Male in denen ich Spaß hatte, lassen sich nicht einmal mit einem Schuljahr zusammen fassen – eine erschreckende Bilanz in 13 Jahren.

Bewegt habe ich mich dennoch, ich bin viel Fahrrad gefahren, im Wald herumgestromert und ich habe jahrelang Showtänze für den Karnevalsverein getanzt. DAS hat mir sehr viel Freude bereitet.

Yoga und Fitness habe ich mit Anfang 20 für mich entdeckt und lieben gelernt. Ich weiß, dass es mir viel besser geht, wenn ich mich jeden oder jeden zweiten Tag sportlich betätige. Als Mami ist das ja nicht immer einfach unterzubringen und den inneren Schweinehund kenne ich auch mit Namen, aber ich erkämpfe mir meine Minuten, auch wenn es nur 20 sind.

Meine Erkenntnis ist nun folgende, da Sport keinen großen Stellenwert bei uns hatte, hat auch niemand Geld dafür ausgegeben. Wir hatten irgendwelche Turnschuhe, irgendwelche T-Shirts und auch irgendwelche Hosen – die immer rutschten, by the way – SO! kann niemand Rekorde beim 50m-Lauf aufstellen, wenn nach 3m schon das erste Mal die Hose runterrutscht.

ALSO, auch wenn man überall lesen kann, es sei egal wie man beim Sport aussieht und was man anhat, lediglich gute Laufschuhe seien beim Joggen wichtig – was stimmt!  – MIR macht meine Sportroutine einfach viel mehr Freude, wenn ich dabei etwas Hübsches tragen kann!! Mehr noch, wenn ich weiß, dass ich mich gleich in die tollen Klamotten werfen darf, dann freue ich mich viel mehr auf´s Sporteln.

Daher war ich heute direkt bei Tchibo und habe meine Treuebohnen in ein Sommeroutfit investiert…

Sport mach Spaß

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Pfingstwochenende, Sandra

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Familienleben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s